Preise und Auszeichnungen

EPHESER Olivenöl 2016 in der Schweiz eingetroffen

Ab sofort können Sie das EPHESER Olivenöl aus der Ernte 2016 bestellen. Für Liebhaber des Jahrgangs 2014 (MHD Ende Oktober 2017) können wir dieses Öl in einer Second-Season-Aktion anbieten. Dank der zweifach Filterung, welche Fruchtfleischpartikel bis in den Mikronenbereich ausfiltert, findet in unserem Öl praktisch keine Fermentation statt. Damit bleibt das EPHESER Olivenöl auch noch über das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) hinaus ohne Qualititätsverlust geniessbar.

Ebenfalls in der Schweiz eingetroffen ist eine neue Lieferung mit schwarzen Oliven - ein Genuss der besonderen Art.

 

 

EPHESER im SWISS Magazine

Anfang Oktober 2015 hat uns das Redaktionsteam des «SWISS Magazine», der Bord-Zeitschrift der Fluggesellschaft SWISS,   besucht und in der Dezember/Januar-Aus­gabe über unser Landgut und die Olivenöl-Produktion einen tollen 6-seitigen Bericht geschrieben. Interessiert? Dann können Sie den Artikel hier lesen (PDF).

 

 

EPHESER Geschenke

Schenken Sie ein Stück Nachhaltigkeit: Die EPHESER Produkte sind ein ideales Geschenk für jeden Geniesser. Neu haben wir eine edle Geschenksschachtel zusammengestellt: Die EPHESER Schatzkiste enthält eine Flasche EPHESER Olivenöl (0.5 L), dazu passende Gewürze und wahlweise 2 Gläser EPHESER Speiseoliven oder 1 Glas Speiseoliven und gedörrte Feigen. Das edle Präsent kann ab sofort bestellt werden.

 

 

Epheserbrief 

Als ich, Dr. Atilay Ileri, vor Jahren in Ephesus in den Ruinen der Johannesbasilika neben dem Grab von Johannes stand, hatte ich das Gefühl, der Zeit und dem Raum der Gegenwart entrückt zu sein. Ich lief von der Basilika den Ayasoluk-Hügel in Richtung Artemistempel hinunter und dachte, dass auch Johannes und Paulus und viele andere diesen Weg gegangen sein müssen. Sie alle wohnten vor 2000 Jahren in dieser Gegend. Als ich die von Anton Bammer bewusst künstlich aufgestellte Säule des Artemistempels sah, fiel mir die Geschichte mit dem Silberschmid-Aufstand ein, bei dem Paulus beinahe gelyncht worden wäre. Der flüchtige Paulus hatte jedoch seine Aufbauarbeit der ersten christlichen Gemeinde in Ephesus noch nicht abgeschlossen. Er schrieb vermutlich aus seiner römischen Gefangenschaft den berühmten Epheserbrief an die christliche Gemeinde in Ephesus.

 

So beschloss ich, von Ephesus aus, an unsere Kundinnen und Kunden meine Epheserbriefe zu schreiben. Am Anfang hatte ich Hemmungen, da es als Anmassung verstanden werden konnte. Doch die Leser empfanden nicht so. Der Versuch hat sich bewährt; mit den bisher 10 Epheserbriefen berichtete ich über die Sorgen und Freuden des Olivenölproduzenten und Bauern auf Ab-u Hayat und werde dies auch weiterhin tun, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Jeden dieser Briefe schmücke ich jeweils mit einer kurzen Episode aus der so reichen und bedeutsamen Geschichte dieser Stadt.

 

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre.

 

 

Download als PDF:

Epheserbrief 15 (November 2016)

 

Epheserbrief 14 (Dezember 2015)

 

Schwarze Oliven (August 2015) - über die Produktion von schwarzen Oliven

 

Epheserbrief 13 (März 2015)

 

Artikel "Die Zeit" vom 8. Januar 2015 (grosse Datei, > 5 MB)

Artikel "Die Zeit" vom 8. Janaur 2015 (kleine Datei)

 

Epheserbrief 12 (Januar 2015) 

 

Epheserbrief 11

Epheserbrief 10

Epheserbrief 9

Epheserbrief 8

Epheserbrief 7

Epheserbrief 6

Epheserbrief 5

Epheserbrief 4

Epheserbrief 3

Epheserbrief 2

Epheserbrief 1

 

 

EPHESER Schweiz

Ich freue mich darüber, Ihnen mitteilen zu können, dass unser EPHESER Olivenöl von EPHESER Schweiz vertrieben wird. Hinter EPHESER Schweiz stehen Guido & Ursi Bettio. Ihnen liegt die Qualität der Produkte sehr am Herzen. Sie legen, wie auch wir, viel Wert auf nachhaltig und im Einklang mit der Natur produzierte Lebensmittel.

 

EPHESER Olivenöl 2016 eingetroffen

Ab sofort können Sie das EPHESER Olivenöl aus der Ernte 2016 bestellen. Ebenfalls in der Schweiz eingetroffen ist eine neue Lieferung mit schwarzen Oliven - ein Genuss der besonderen Art.

 

 

EPHESER im SWISS Magazine

Anfang Oktober 2015 hat uns das Redaktionsteam des «SWISS Magazine», der Bord-Zeitschrift der Fluggesellschaft SWISS,   besucht und in der Dezember/Januar-Aus­gabe über unser Landgut und die Olivenöl-Produktion einen tollen 6-seitigen Bericht geschrieben. Interessiert? Dann können Sie den Artikel hier lesen (PDF).

 

 

EPHESER Geschenke

Schenken Sie ein Stück Nachhaltigkeit: Die EPHESER Produkte sind ein ideales Geschenk für jeden Geniesser. Neu haben wir eine edle Geschenksschachtel zusammengestellt: Die EPHESER Schatzkiste enthält eine Flasche EPHESER Olivenöl (0.5 L), dazu passende Gewürze und wahlweise 2 Gläser EPHESER Speiseoliven oder 1 Glas Speiseoliven und gedörrte Feigen. Das edle Präsent kann ab sofort bestellt werden.

 

 

Epheserbrief 

Als ich, Dr. Atilay Ileri, vor Jahren in Ephesus in den Ruinen der Johannesbasilika neben dem Grab von Johannes stand, hatte ich das Gefühl, der Zeit und dem Raum der Gegenwart entrückt zu sein. Ich lief von der Basilika den Ayasoluk-Hügel in Richtung Artemistempel hinunter und dachte, dass auch Johannes und Paulus und viele andere diesen Weg gegangen sein müssen. Sie alle wohnten vor 2000 Jahren in dieser Gegend. Als ich die von Anton Bammer bewusst künstlich aufgestellte Säule des Artemistempels sah, fiel mir die Geschichte mit dem Silberschmid-Aufstand ein, bei dem Paulus beinahe gelyncht worden wäre. Der flüchtige Paulus hatte jedoch seine Aufbauarbeit der ersten christlichen Gemeinde in Ephesus noch nicht abgeschlossen. Er schrieb vermutlich aus seiner römischen Gefangenschaft den berühmten Epheserbrief an die christliche Gemeinde in Ephesus.

 

So beschloss ich, von Ephesus aus, an unsere Kundinnen und Kunden meine Epheserbriefe zu schreiben. Am Anfang hatte ich Hemmungen, da es als Anmassung verstanden werden konnte. Doch die Leser empfanden nicht so. Der Versuch hat sich bewährt; mit den bisher 10 Epheserbriefen berichtete ich über die Sorgen und Freuden des Olivenölproduzenten und Bauern auf Ab-u Hayat und werde dies auch weiterhin tun, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Jeden dieser Briefe schmücke ich jeweils mit einer kurzen Episode aus der so reichen und bedeutsamen Geschichte dieser Stadt.

 

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre.

 

 

Download als PDF:

Epheserbrief 14 (Dezember 2015)

 

Schwarze Oliven (August 2015) - über die Produktion von schwarzen Oliven

 

Epheserbrief 13 (März 2015)

 

Artikel "Die Zeit" vom 8. Januar 2015 (grosse Datei, > 5 MB)

Artikel "Die Zeit" vom 8. Janaur 2015 (kleine Datei)

 

Epheserbrief 12 (Januar 2015) 

 

Epheserbrief 11

Epheserbrief 10

Epheserbrief 9

Epheserbrief 8

Epheserbrief 7

Epheserbrief 6

Epheserbrief 5

Epheserbrief 4

Epheserbrief 3

Epheserbrief 2

Epheserbrief 1

 

 

EPHESER Schweiz

Ich freue mich darüber, Ihnen mitteilen zu können, dass unser EPHESER Olivenöl von EPHESER Schweiz vertrieben wird. Hinter EPHESER Schweiz stehen Guido & Ursi Bettio. Ihnen liegt die Qualität der Produkte sehr am Herzen. Sie legen, wie auch wir, viel Wert auf nachhaltig und im Einklang mit der Natur produzierte Lebensmittel.

 

SWISS-Redaktionsteam Erwin Windmüller und Susanne von Meiss im Gespräch mit Atilay Ileri.

 

 

Ein ideales Geschenk für jeden Geniesser:
Die EPHESER Schatzkiste

 

 

Celsus-Bibliothek von Ephesos

 

 

Frisch von den Obst-Bäumen auf Ab-U Hayat

 

 

Guido Bettio von EPHESER Schweiz

 

 

Ayten Ileri Beccaria & Ursi Bettio